Am Klosterhof 1 • 40472 Düsseldorf • Tel.: +49(0)211 4717-0

  • Das Behindertenheim in Düsseldorf
  • Das Behindertenheim in Düsseldorf
  • Das Behindertenheim in Düsseldorf
  • Das Behindertenheim in Düsseldorf
  • Das Behindertenheim in Düsseldorf
  • Das Behindertenheim in Düsseldorf
  • Das Behindertenheim in Düsseldorf
  • Das Behindertenheim in Düsseldorf
  • Das Behindertenheim in Düsseldorf
  • Das Behindertenheim in Düsseldorf
  • Das Behindertenheim in Düsseldorf

Haus St. Josef in Düsseldorf: Nino, der Therapiebegleithund


Ein besonderes Angebot im Haus St. Josef ist unser Therapiebegleithund „Nino“.

Nino hält sich meist in einer Gruppe des tagesstrukturierenden Bereichs auf und ist regelmäßig in die dort stattfindenden Aktivitäten und Einsätze eingebunden; desweiteren begleitet er – soweit möglich – den Alltag der Gruppe, was oft zu sehr schönen Interaktionen mit und über ihn führt.

Nino wird von den Bewohnern/-innen des Hauses St. Josef sehr differenziert wahrgenommen und reagiert ebenso auf seine menschlichen Gegenüber.

Ein Therapieansatz auf vier Pfoten . . .
Ein Hund spürt intuitiv die Stimmung seines menschlichen Gegenübers: er lauscht auf den Ton und achtet auf die Körpersprache. Seine Anwesenheit kann zum Abbau negativer Spannungen beitragen und Stress, Angst oder Unsicherheit lindern. Nicht selten wirkt ein Therapiebegleithund entspannend und beruhigend auf seine Umgebung; sehr häufig fördert allein schon seine Anwesenheit Kommunikationsbereitschaft, Lernvermögen und Eigen-Motivation.

Da ein Hund nicht wertet und auch keine Forderungen an sein Gegenüber stellt, ist er ein geduldiger und idealer Begleiter.